M7 Werkzeugtechnik für Anker- und Kleinbohrgeräte

Auf einen Blick

Nummer: 2819
Dauer: 1 Tag
Ausbildungspreis: CHF 500.00 exkl. MWST
AVV-Zuschlag: CHF 250.00 exkl. MWST
Durchführungsort: Kriens (LU)

Details

  • Geräteführer/innen, Vorarbeiter/innen, Poliere/innen oder Bauführer/innen, die Anker- und Kleinbohrgeräte bedienen, Arbeitseinsätze organisieren oder planen.
  • Absolventen/innen der M7 Prüfungen Anker- und Kleinbohrgeräte.
  • Mechaniker/innen oder Wartungspersonal, welches Anker- und Kleinbohrgeräte betreut.
  • Vertiefung der Kenntnisse über die Anwendung von Bohrwerkzeugen

Die/Der Teilnehmende …

  • kennt die unterschiedlichen Anwendungen von Bohrwerkzeugen.
  • kennt die Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen geologischen Verhältnissen von den verschiedenen Bohrkronen.
  • kann aufgrund der verschiedenen Verschleissbilder die Bohrkronen beurteilen.
  • weiss Bescheid über die möglichen Standzeiten von Bohrkronen.
  • kennt die effizienten Arbeitsabläufe für den wirtschaftlichen Einsatz von Bohrwerkzeugen.
  • Verschiedene Bohrsysteme mit der richtigen Anwendung betreiben
  • Bohrkronen definieren und technische Merkmale erkennen
  • Gewindearten von Bohrkronen unterscheiden
  • Verschleissgrenzen von Bohrkronen beachten
  • Wartung und Unterhalt von Bohrkronen
  • Typen und Arten von Bohrkronen bestimmen

Mündliche Deutschkenntnisse

Mittagessen CHF 20.00
Termine

Nächste Durchführungen

Nr. Titel Datum Ort Status
2819 krA M7 Werkzeugtechnik für Anker- und Kleinbohrgeräte, Kriens 17.11.2023 – 17.11.2023 Kriens 8 Freie Plätze