Projektleitung Bau

Eine Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern HSLU

Auf einen Blick

Nummer: 3581
Dauer: 10 Tage
Ausbildungsart: Berufsbegleitend
Ausbildungspreis: CHF 4’800.00 exkl. MWST
Durchführungsorte: Sursee, Horw

Details

Der Fachkurs richtet sich an qualifizierte Mitarbeitende, Nachwuchs- und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft (Planung, Hoch- und Tiefbau, Gebäudetechnik, weitere Ausbauindustrie, Fassadenbau etc.), künftige Projektleitende und Projektmanagement-Fachleute sowohl auf Bauherren- wie auch Planungs- und Realisierungsseite.

Im Kurs werden den Teilnehmenden die vielfältigen Bereiche des Projektmanagements im Bauwesen vermittelt. Weiter lernen die Teilnehmenden die Kommunikation in Schrift und gesprochener Sprache zu stärken. Dies mit dem Ziel, die Projektqualität – Leistung / Kosten / Termine – positiv zu beeinflussen.

Projekte in der Bauindustrie werden immer komplexer und die Anforderungen an Projektleitende steigen stetig: Ein immer breiteres Know-How im Projektmanagement ist gefragt. Leistung, Preis, Termine und Qualität müssen stetig kontrolliert und wo nötig die richtigen Anpassungen im Projekt vorgenommen werden. Projektleitende haben massgeblichen Einfluss auf den Erfolg von Projekten. Im Fachkurs Projektleitung Bauindustrie werden praxisorientierte Methoden und Werkzeuge zum erfolgreichen und agilen Projektmanagement vermittelt.

Modul 1 (3 Tage an HSLU, Horw)

  • Einführung Projektmanagement
  • Systems Engineering
  •  Projektorganisation
  • Leistungs-, Termin- und Kostenplanung
  • Rhetorik und Präsentationstechnik

Modul 2 (3 Tage an HSLU, Horw)

  • Führung
  • Leistungs- Termin und Kostenplanung
  • Qualitäts- und Risikomanagement

Modul 3 (3 Tage am CAMPUS SURSEE)

  • Zeitmanagement und Arbeitstechnik
  • Konfliktmanagement
  • Projektadministration und Informationswesen
  • Recht- und Vertragswesen

Kolloquium Abschlussarbeiten (1 Tag)

Solide Grundausbildung (berufliche Ausbildung und Weiterbildung in einem Fachgebiet der Baubranche) und ein Jahr praktische Erfahrung als Bauleiter / in, Auftragsleiter/in, Projektleitungsassistent/in oder Stellvertreter/in. Die Aufnahme in diesen Weiterbildungskurs berechtigt nicht automatisch auch zur Aufnahme in das CAS Projektmanagement Bau, die Zulassungsbedingungen werden erst bei Anmeldung zum CAS individuell geprüft.

Gilt nur während den Durchführungstagen in Sursee:

  • Zweibettzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 66.00
  • Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet CHF 81.00
  • AVV Zuschlag für Nichtmitglieder SBV CHF 11.00
  • Mittagessen und Abendessen inkl. einem Offengetränk je CHF 17.65
Die Preise verstehen sich exkl. MwSt.

Bei Schulen (ausgenommen Vorarbeiter- und Polierschulen) und Lehrgängen werden Pauschalpreise verrechnet.