08.09.2019

Perle CAMPUS SURSEE am Dynamo Sempachersee 2019

Berufsinsel “Bau”: Mauern, pflästern und Strassen bauen

 

Mehrere Tausend Schülerinnen und Schüler bekundeten grosses Interesse an den vorgestellten Berufen, so auch bei unserer Berufsinsel “Bau”. Es war uns deshalb eine Ehre, zusammen mit der Maurerlehrhalle Sursee sowie Berufsfachschule Verkehrswegbauer die Baubranche am Dynamo Sempachersee vertreten zu dürfen.

 

Mit der “längsten Mauer der Zentralschweiz” konnte sich jeder und jede mit seinem individuellen Backstein am Rekord verewigen. In der Maurerlehrhalle Sursee wurde unter Anleitung der Betonwerker/Innen EFZ der Lieblingsgegenstand der Besucher versteinert und so in interessante Skulpturen verwandelt. Beim Stand der Berufsfachschule Verkehrswegbauer kamen grosse Maschinen zum Einsatz. Vielen Besucherinnen und Besuchern wurde so nicht nur das Bedienen eines Baggers ermöglicht, sondern auch gleich zur ersten selbst gegrabenen Grube verholfen. Für die kreative Abwechslung sorgten danach die Strassenbauer und Pflästerer, bei welchen jeder Stein zusammen im Team sorgfältig gesetzt wurde.

 

CAMPUS SURSEE Sportarena: Spiel ohne Grenzen

 

Im grössten öffentlichen Hallenbad der Schweiz nahmen insgesamt 44 Teams am bekannten «Spiel ohne Grenzen» teil. Gesucht wurden die mutigsten “Water-Ninjas”. Mit dem Wasserparcours, welcher im 50 Meter Olympia Becken der CAMPUS SURSEE Sportarena installiert war, stellte das Sportarena-Team die mutigen Teilnehmer/Innen vor eine grosse Herausforderung. Fünf Teams erreichten dabei das Maximum von 50 Punkten.