Adelheids letzter Wille

Sind Sie bereit für eine atemberaubende Schnitzeljagd über Stock und Stein auf dem ganzen Campus-Areal? Dann nichts wie los! Adelheid hat nämlich ihren Nachlass auf dem Gelände versteckt – und nur mit viel Köpfchen und Teamgeist lassen sich alle Hinweise finden, die schliesslich zum Ziel führen. Egal, ob als Teamevent, als Familienausflug, für Freunde oder Vereine: Die liebe Adelheid macht es niemandem leicht. Lassen Sie sich überraschen!

Das Angebot im Detail

Anzahl Personen
  • Teams von 2 bis 8 Personen
Dauer
  • 1½ bis 2 Stunden, je nach Spürsinn
Wichtige Informationen
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren (kleinere Kinder sind auch willkommen, können aber nur an wenigen Posten aktiv mithelfen)
  • Spielversion: Sie entscheiden bereits bei der Anmeldung, ob Sie die einfachere “Einsteiger-” oder die kniffligere “Fortgeschrittenen”-Version wählen. Für Familien mit Kindern empfehlen wir die Einsteiger-Version.
  • Unbedingt mitnehmen: gutes Schuhwerk, etwas Ausdauer und viel Cleverness
  • Wie wär’s im Anschluss mit einer Abkühlung im grössten Hallenbad der Zentralschweiz – in der Sportarena? Unsere Empfehlung: Badehosen einpacken!
Preis
  • CHF 28.00 pro Erwachsener, CHF 18.00 pro Kind (6 – 16 Jahre)
  • Im Preis inbegriffen ist ein Snack nach der Schnitzeljagd
Hinweis Feiertage

Aufgrund eingeschränkter Öffnungszeiten zwischen dem 24. Dezember und dem 4. Januar bitten wir Sie, kurzfristige Anfragen für “Adelheid’s letzter Wille” telefonisch zu platzieren, 041 926 28 28. Die Mitarbeitenden unserer Sportarena sind gerne für Sie da.

Am 25. und 26. Dezember ist zudem der Gesamtbetrieb geschlossen. Das Online-Formular für Buchungen während der Feiertage wird nicht bearbeitet.

Wer ist Adelheid?

Mein Name ist Adelheid Aebersold. Mit knapp 20 Jahren heiratete ich den jungen Baumeister Giancarlo Muratori. Das Glück war uns leider nicht lange hold. Bei einem tragischen Unglück verstarb mein Giancarlo, sodass ich das Baugeschäft in unmittelbarer Nähe zum CAMPUS SURSEE übernehmen musste. Ich war eine überaus erfolgreiche und tüchtige Geschäftsfrau und baute während den 40 Jahren Geschäftstätigkeit ein kleines Imperium in der Baubranche auf. Ich verbrachte auch viel Zeit auf dem CAMPUS SURSEE und liebte es, auf dem Gelände mit den vielen Bauprofis zu fachsimpeln und ihnen mein Wissen weiterzugeben. Auch erinnerte ich mich hier gerne zurück an die Zeit mit meinem Giancarlo.

 

Ich spüre, dass meine Zeit sich langsam dem Ende zu neigt. Da ich keine Nachkommen habe und ich mich vor ausländischen Investoren und Immobilienhaien fürchte, verstecke ich meinen Nachlass auf dem CAMPUS SURSEE. Nun liegt es an euch, meinen Spuren zu folgen und den Tresor vor den anderen zu finden. Nur mit eurem Erfolg bleibt alles für meine geliebte Bauwelt erhalten. Seid ihr clever genug dazu?

Impressionen – Achtung, Spoiler!

Kontakt

Lea Roos

Gruppenleiterin Events CAMPUS SURSEE
Referenzen

Wir sind stolz auf unsere Gäste

Neugierig auf mehr?

Corinne Knüsel ganz persönlich

Lesen Sie das Kurzinterview mit unserer BAULÜÜT-Restaurationsleiterin.

Ein Ort mit riesiger Angebotsvielfalt

Der CAMPUS SURSEE hat viel zu bieten. Der Situationsplan zeigt, was Sie wo finden.

Neue Baby-Schwimmkurse

Kursstart alle drei Monate für Babys von 4 bis 8 Monaten.